über uns


Header1n

Unser Unternehmen - Härtetechnik Rossdorf GmbH - ist seit 1963 am Markt tätig. Unser Unternehmensbereich ist das Härten metallischer Werkstoffe.
Seit Gründung des Unternehmens konnten wir unsere Produktionswege sukzessive ausbauen. So wurden die verschiedenen Verfahrenstechniken nach und nach integriert. Heute sind wir in der Lage, in fast allen Bereichen und Größenordnungen Leistungen anbieten zu können.

Im Rahmen unseres Total Quality Managements erfolgen während des Härteprozesses ständig Kontrollen nach den gängigen Härteprüfverfahren. Hierdurch wird die lückenlose Prozess-Sicherheit bis hin zur Dokumentation des Ergebnisses der Wärmebe- handlung und einem Prüfbericht, gewährleistet.

Durch unsere Laborarbeit können bereits vor der Wärmebehandlung metallografische, sowie spektralanalytische Untersuchungen zur Materialqualität durchgeführt werden. Zur Wärmebehandlung stehen dem Kunden zwei Wärmebehandlungsstraßen zur Verfügung, in denen Wärmebehandlungen wie Aufkohlen, Karbonitrieren, Blankhärten, Blankglühen, Lösungsglühen, Hartlöten, Sintern, Entgasen, Normalisieren, Weichglühen, etc. mit angepaßter Kühlung in Stickstoff, Luft, Gas oder Öl durchgeführt werden können. Zur Unterstützung der modernen Ofentechnik arbeiten wir mit einem Fertigungsleitrechner, in dem alle relevanten Werkstoff- und Behandlungsdaten gespeichert sind. Die verwendete Vakuumanlage besitzt Hochdruck-Gasabschreckung und variable Strömungsumkehr. Durch spezielle Vakuum-Anlass-Öfen mit Schutzgasspülung behalten die zuvor im Vakuum behandelten Chargen ihre blanke Oberfläche. Spezielle Salzbadanlagen ermöglichen durch ihre gleichmäßige Wärmezu- und -abfuhr optimale Ergebnisse. Die hier aufgeführten Anlagen zählen zu den größten dieses Typs in Deutschland. In diesen Anlagen werden die Verfahren Härten und Nitrieren (TENIFER QPQ-Verfahren) angewendet.

Optional profitieren unsere Kunden auch von der direkten Nachbarschaft zu weiterverarbeitenden Unternehmen der Galvanik und des Schleifens. Somit fallen hierfür keine nennenswerten zusätzlichen Transportkosten an.

Die Qualität unserer Arbeiten wird durch die Zertifizierung nach ISO 9001:2000 SGS bestätigt.